Frag doch mal den Azubi - Ausbildung zur Kauffrau für Büromanagement m/w/d

Frag doch mal den AzubiStadler Engineering GmbH Logo

Hallo Anna, erklär uns doch kurz, welche Ausbildung du machst.

Ich mache eine Ausbildung zur Kauffrau für Büromanagement.

 

Und was sind deine Hauptaufgaben?

  • Rechnungen kontrollieren
  • Teamassistentin für unser Planungsteam (Aufgaben wie z. B. Bieterlisten erstellen)
  • Dokumente erstellen und gestalten
  • Marketing (z. B. Social Media Beiträge erstellen und gestalten)
  • Telefonate führen
  • und viele andere spannende Aufgaben… 

 

Das klingt sehr spannend! Wie bist du denn darauf gekommen, eine Ausbildung zur Kauffrau für Büromanagement zu machen und warum genau hier bei der Stadler Engineering GmbH?

Also Kauffrau für Büromanagement hat man viele Möglichkeiten. Mit diesem Beruf kann man in so gut wie jeder Branche arbeiten und sich auch für eine Firma entscheiden, wo einen die angebotene Dienstleistung/Ware interessiert.

Warum ich mich für die Stadler Engineering GmbH entschieden habe:

Schon beim Probearbeiten habe ich mich hier im Unternehmen sehr wohlgefühlt. Als Azubi wird man hier eigentlich nicht behandelt. Von Anfang an wurde mir Vertrauen geschenkt, das ich auch selbst zurückgebe. Ich fühle mich hier so, als würde ich bereits seit Anfang an komplett zum Team gehören. Hier herrscht ein sehr familiäres Betriebsklima. Ich bin sehr froh, dieses Unternehmen gefunden zu haben und freue mich auf meine weitere Zukunft zusammen mit der Stadler Engineering GmbH.

 

Welchen Schulabschluss benötigt man für diese Ausbildung und welche Voraussetzungen sollten die Schüler mitbringen?

Schulabschluss: Mittlere Reife

Voraussetzungen:

  • gerne im Team arbeiten
  • Freude am Umgang mit PCs und verschiedenen Programmen
  • keine Scheu vor dem Telefonieren haben
  • man sollte sich gut ausdrücken können

 

Was macht dir bei deinen täglichen Aufgaben am meisten Spaß?

Da meine Aufgaben sehr abwechslungsreich sind, macht mir alles Spaß.

 

Natürlich gibt es bestimmt auch Tätigkeiten, die du nicht so gerne machst.

Natürlich gibt es Aufgaben die man lieber mag als andere, aber wie oben bereits erwähnt, mache ich im Großen und Ganzen alles gerne.

 

Ist in diesem Beruf auch mal Kreativität gefragt?

Ja natürlich, vor allem im Bereich Marketing und beim Erstellen und Gestalten von verschiedensten Dokumenten.

 

Welche Berufsschule besuchst du?

Die Beruflichen Schulen in Altötting.

 

Dann kommen wir auch schon zur letzten Frage: Was hast du nach der Ausbildung vor?

Mein Wunsch ist es, hier in der Firma zu bleiben und meine Ideen weiter miteinzubringen weiterhin mit dem Unternehmen zu wachsen.

{{TO-TOP-TEXT}}