Frag doch mal den Azubi - Ausbildung zum Packmitteltechnologen m/w/d

Frag doch mal den AzubiSmurfit Kappa GmbH - Azubi Simon Packmitteltechnologe

Hallo Simon, erklär uns doch kurz, welche Ausbildung du machst.

Ich mache gerade die Ausbildung zum Packmitteltechnologen.

 

Und was sind deine Hauptaufgaben?

Meine Hauptaufgabe ist, umweltbewusste Wellpappverpackungen zu entwickeln und sie danach an den Maschinen herzustellen.

 

Das klingt sehr spannend! Wie bist du denn darauf gekommen, eine Ausbildung zum Packmitteltechnologen zu machen und warum genau hier bei der Smurfit Kappa GmbH?

Ich selber bin durch meine Mutter auf diese Firma gekommen, da sie auch schon hier angestellt war und mir nur positive Dinge erzählt hat. Da ich eine körperliche Arbeit ausüben wollte, bin ich dann auf den Packmitteltechnologen gekommen.

 

Welchen Schulabschluss benötigt man für diese Ausbildung und welche Voraussetzungen sollten die Schüler mitbringen?

Man sollte mindestens einen guten qualifizierten Hauptschulabschluss und Interesse an technischen Abläufen mitbringen. Außerdem wäre es nicht schlecht, wenn man sich gut in ein Team einbringen kann und motiviert ist, bestmögliche Leistungen zu erzielen.

 

Was macht dir bei deinen täglichen Aufgaben am meisten Spaß?

Das Beste an diesem Beruf ist es, dass man tägliche Abwechslung hat und nicht immer dasselbe macht. So macht es mir beispielsweise Spaß jeden Tag neue Informationen über das Thema Wellpappe und den verschiedenen Maschinenabläufen herauszufinden.

 

Natürlich gibt es bestimmt auch Tätigkeiten, die du nicht so gerne machst.

 Ja, die gibt es natürlich in jedem Beruf und hier ist es das Abpacken der fertigen Muster auf die Paletten, aber auch das gehört zu dem Beruf Packmitteltechnologen dazu.

 

Ist in diesem Beruf auch mal Kreativität gefragt?

Ja, besonders in der Entwicklungsabteilung wird nach deiner Kreativität gefragt, da man beispielsweise dort auch selbst einmal eine Verpackung entwerfen muss.

 

Welche Berufsschule besuchst du?

Ich besuche die Berufsschule in Lindau am Bodensee.

 

Dann kommen wir auch schon zur letzten Frage: Was hast du nach der Ausbildung vor?

Smurfit Kappa bietet eine Vielzahl von Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten, deswegen bietet es sich an, mich in dem Beruf weiterzubilden.

{{TO-TOP-TEXT}}