Frag doch mal den Azubi - Ausbildung zum Technischen Produktdesigner m/w/d

Frag doch mal den AzubiRädlinger Maschinen- und Stahlbau GmbH - Azubi-InterviewRädlinger Logo

Hallo Lukas, erklär uns doch kurz, welche Ausbildung du machst.

Ich mache eine Ausbildung zum Technischen Produktdesigner bei der Rädlinger Maschinen- und Stahlbau GmbH und bin kurz vorm Ausbildungsabschluss.

Und was sind deine Hauptaufgaben?

Das sind vor allem das dreidimensionale Konstruieren mit einem CAD-Programm, das Erstellen von Stücklisten und die Serienbetreuung für Baggeranbaugeräte.

Das klingt sehr spannend! Wie bist du denn darauf gekommen, eine Ausbildung zum Technischen Produktdesigner zu machen und warum genau hier bei der Rädlinger Maschinen- und Stahlbau GmbH?

Ich war immer schon von großen Maschinen und Technik begeistert und wollte deshalb irgendwas mit Maschinen machen. Auch das dreidimensionale Zeichnen hat mich interessiert. Zu Rädlinger bin ich gegangen, weil das Unternehmen der größte und beste Ausrüster für Baumaschinen ist und es sich für mich sehr spannend angehört hat.  

Welchen Schulabschluss benötigt man für diese Ausbildung und welche Voraussetzungen sollten die Schüler mitbringen?

Man benötigt einen mittleren Schulabschluss. Die Voraussetzungen für den Beruf sollten gutes räumliches Vorstellungsvermögen und genaues Arbeiten sein. Es gehört auch Interesse an technischen Zusammenhängen, Spaß an Technik und Kreativität sowie Teamfähigkeit dazu.

Was macht dir bei deinen täglichen Aufgaben am meisten Spaß?

Es ist nicht jeder Tag gleich und es gibt immer was zu tun. Auch der Zusammenhalt der Kollegen ist super.

Natürlich gibt es bestimmt auch Tätigkeiten, die du nicht so gerne machst.

Durch die abwechslungsreichen Aufgaben gibt es keine Tätigkeiten, die mir weniger Spaß machen.

Ist in diesem Beruf auch mal Kreativität gefragt?

Beim Konstruieren von neuen Vorrichtungen kann man seine eigenen Ideen einbringen, wofür ich natürlich auch technisches Basiswissen brauche.

Welche Berufsschule besuchst du?

Die Städtische Berufsschule 1 für Metall- und Elektrotechnik in Regensburg.

Dann kommen wir auch schon zur letzten Frage: Was hast du nach der Ausbildung vor?

Ich konzentriere mich zuerst auf einen guten Berufsabschluss und danach würde ich mich gerne zum staatlich-geprüften Maschinenbautechniker weiterbilden. 

 

{{TO-TOP-TEXT}}