Pflegefachmann m/w/d

02.05.2022

Pflegefachmann/-frau ist eine bundesweit einheitlich geregelte Ausbildung an Pflegeschulen sowie an Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen. Sie dauert 3 Jahre und führt zu einer staatlichen Abschlussprüfung. Ist im Ausbildungsvertrag ein entsprechender Vertiefungseinsatz vereinbart, können die Auszubildenden für das letzte Drittel der Ausbildung entscheiden, ob sie die begonnene Ausbildung als Pflegefachmann/-frau fortsetzen oder ob sie die Ausbildung neu ausrichten auf einen Abschluss als Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger/in oder Altenpfleger/in. Daneben besteht die Möglichkeit, eine Pflegeausbildung im Rahmen eines Hochschulstudiums zu absolvieren.

Was macht man in diesem Beruf?

Pflegefachleute pflegen und betreuen Menschen aller Altersstufen in den Bereichen Krankenpflege, Kinderkrankenpflege und Altenpflege. In der Grundpflege betten sie hilfsbedürftige Menschen und unterstützen sie bei der Nahrungsaufnahme und Körperpflege. In der ambulanten Pflege arbeiten Pflegefachleute auch mit Angehörigen zusammen und unterweisen diese z.B. in Pflegetechniken. Sie versorgen in Abstimmung mit den behandelnden Ärzten und Ärztinnen z.B. Wunden und führen Infusionen, Blutentnahmen und Punktionen durch. Außerdem assistieren sie bei Untersuchungen, verabreichen den Patienten ärztlich verordnete Medikamente oder Injektionen und bereiten sie auf operative Maßnahmen vor. Darüber hinaus übernehmen sie Organisations- und Verwaltungsaufgaben wie die Ermittlung des Pflegebedarfs und die Planung, Koordination und Dokumentation von Pflegemaßnahmen. Auch bei der Patientenaufnahme, in der Qualitätssicherung und bei der Verwaltung des Arzneimittelbestandes wirken sie mit.

Wo arbeitet man?

Beschäftigungsbetriebe:

Pflegefachleute finden Beschäftigung in erster Linie

  • in Krankenhäusern, Facharztpraxen oder Gesundheitszentren
  • in Altenwohn- und -pflegeheimen
  • bei ambulanten Pflegediensten
  • in Einrichtungen der Kurzzeitpflege
  • in Hospizen
  • in Wohnheimen für Menschen mit Behinderungen

Arbeitsorte:

Pflegefachleute arbeiten in erster Linie

  • in Patientenzimmern von Krankenstationen
  • in Untersuchungs-, Behandlungs- und Pflegearbeitsräumen
  • in Patientenwohnungen (bei ambulanter Pflege)
  • in Büroräumen oder Stationszimmern
Welcher Schulabschluss wird erwartet?

Für die Ausbildung wird i.d.R. ein mittlerer Bildungsabschluss vorausgesetzt. Die Pflegeschulen wählen Bewerber/innen nach eigenen Kriterien aus.

Worauf kommt es an?

Anforderungen:

  • Einfühlungsvermögen und Kontaktfähigkeit (z.B. im Umgang mit Patienten und Angehörigen)
  • Sorgfalt und Verantwortungsbewusstsein (z.B. bei der Dokumentation von Pflegemaßnahmen)
  • Psychische Stabilität (z.B. im Umgang mit schwer kranken oder sterbenden Patienten)
  • Gute körperliche Konstitution (z.B. beim Umbetten von Patienten)
  • Verschwiegenheit (z.B. beim Umgang mit Patientendaten)

Schulfächer:

  • Ethik (z.B. für die Anwendung von ethischen Grundsätzen in der Pflege)
  • Biologie (z.B. zum Verständnis biologischer Vorgänge bei Krankheit und Heilung)
  • Chemie (z.B. zum Verständnis der Wirkungsweise von Medikamenten)
  • Deutsch (z.B. zum Anfertigen von Protokollen oder bei der Erklärung der Pflegemaßnahmen gegenüber Patienten und Angehörigen)
  • Mathematik (z.B. beim Abrechnen von Pflegeleistungen)

 

Quelle: Berufenet der Arbeitsagentur

Aktuelle
Stellenausschreibungen
zu diesem Beruf:

Pflegefachmann m/w/d

Bezirksklinikum Mainkofen

Pflegefachmann m/w/d

Krankenhaus Barmherzige Brüder Regensburg

Pflegefachmann m/w/d Ausbildungsstart 2024

Bayerisches Rotes Kreuz Kreisverband Deggendorf

Praktikum m/w/d

BRK Kreisverband Rottal-Inn

Pflegefachmann m/w/d

Klinikum Ingolstadt

Pflegefachmann m/w/d Ausbildungsstart 2024

Private Berufsakademie für Aus- und Weiterbildung Passau gGmbH

Pflegefachmann m/w/d - Ausbildungsstart 2024

Klinikum St. Elisabeth Straubing GmbH

Pflegefachmann m/w/d

Berufsbildungszentrum für soziale Berufe Zwiesel des Caritasverbands für die Diözese Passau e.V.

Pflegefachmann m/w/d

Klinikum Passau

Pflegefachmann m/w/d

BRK Kreisverband Rottal-Inn

Pflegefachmann m/w/d

PUR VITAL Pflegezentrum Straubing

theoretische Begleitung der Ausbildung zum Pflegefachmann m/w/d

Berufsfachschule für Pflege und Altenpflegehilfe, vhs Landshut e. V.

Pflegefachmann m/w/d

Kliniken AM GOLDENEN STEIG gGmbH, Berufsfachschule für Krankenpflege

Pflegefachmann m/w/d

Bayerisches Rotes Kreuz Kreisverband Straubing-Bogen

Pflegefachmann m/w/d Ausbildungsstart 2024

ASB Casa-Vital GmbH Seniorenzentrum Chiemgau

Pflegefachmann m/w/d

Klinik Bogen

Pflegefachmann m/w/d

Klinik Mallersdorf

Pflegefachmann m/w/d

Lindner Group KG

Pflegefachmann m/w/d

Sana Kliniken des Landkreises Cham GmbH

Pflegefachmann m/w/d

St. Jodok Stift

Pflegefachmann m/w/d

Universitätsklinikum Regensburg

Pflegefachmann m/w/d

Kreisklinik Wörth a. d. Donau

Pflegefachmann m/w/d - Ausbildungsstart 2025

Bayerisches Rotes Kreuz Kreisverband Straubing-Bogen

Pflegefachmann m/w/d - Ausbildungsstart 2025

Klinikum St. Elisabeth Straubing GmbH

Pflegefachmann m/w/d Ausbildungsstart 2025

ASB Casa-Vital GmbH Seniorenzentrum Chiemgau

Pflegefachmann m/w/d Ausbildungsstart 2025

Bayerisches Rotes Kreuz Kreisverband Deggendorf

Pflegefachhelfer m/w/d Ausbildungsstart 2025

Bayerisches Rotes Kreuz Kreisverband Deggendorf

Pflegefachmann m/w/d - Ausbildungsstart 2025

Pichlmayr Wohn- und Pflegeheim Verwaltungsgesellschaft mbH

Pflegefachkraft m/w/d

Klinikum Landkreis Erding - Bildungszentrum für Gesundheitsberufe

{{TO-TOP-TEXT}}