Was suche ich?:
Postleitzahl/Umkreis:

Textil- und Modenäher/-in

Textil- und Modenäher/-innen arbeiten in der Textilindustrie in den Näh- und Musterabteilungen. Sie fertigen nicht nur Oberbekleidung, sondern auch andere textile Artikel, wie zum Beispiel Krawatten, Mützen, Unterwäsche, Heimtextilien, Rucksäcke oder Kompressionsstrümpfe. Im Anschluss kann in einem weiteren Ausbildungsjahr der Abschluss als Textil- und Modeschneider/-in erworben werden. Die erbrachten Leistungen in der Abschlussprüfung werden dabei angerechnet.

Ausbildungsdauer

2 Jahre 


Berufliche Qualifikationen

  • Auswählen und Einsetzen von Werk- und Hilfsstoffen sowie von Zubehör
  • Erstellen und Anwenden von technischen Unterlagen
  • Zuschneiden und Vorrichten von Werk- und Hilfsstoffen
  • Abwandeln von Grundschnitten und Erstellen von Schnittlagebildern
  • Anwenden von Bügel- und Fixiertechniken
  • Anwenden von Nähtechniken
  • Anwenden von Schweiß- oder Klebetechniken
  • Fertigen von Bekleidungsartikeln oder von sonstigen textilen Artikeln
  • Lagern und Versenden 

Inhalte der Berufsausbildung

  • Berufsbildung, Arbeits- und Tarifrecht,
  • Aufbau und Organisation des Ausbildungsbetriebes,
  • Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Arbeit,
  • Umweltschutz,
  • Planen und Vorbereiten von Arbeitsabläufen,
  • Einrichten, Bedienen und Instandhalten von Werkzeugen, Geräten, Maschinen und Anlagen,
  • betriebliche und technische Kommunikation,
  • Kundenorientierung und internationale Geschäftsbeziehungen sowie
  • Durchführen von qualitätssichernden Maßnahmen.

 

Quelle: www.ihk-niederbayern.de/Ausbildungsberufe