Was suche ich?:
Postleitzahl/Umkreis:

Sportfachmann/-frau

Du bist sportbegeistert und verbringst deine Freizeit überwiegend im Fitnessstudio, dann mach eine Ausbildung zum/r Sportfachmann/frau.

Sportfachmann/-frau

Ausbildungsdauer

3 Jahre

Arbeitsgebiete

Sportfachleute übernehmen Trainings- und Organisationsaufgaben in der Sportwirt­schaft. Beschäftigt sind Sie in Sportvereinen und -verbänden sowie in Sport- und Fit­nessstudios. Ferner sind sie im Geschäftsbetrieb tätig, betreuen beispielsweise Kunden und führen Kalkulationen durch.

Berufliche Qualifikationen

Sportfachleute

  • informieren, beraten und betreuen Mitglieder und Kunden über Sportangebote sowie gesundheitliche Aspekte von Bewegung und Ernährung,
  • trainieren und beraten Sportlerinnen/ Sportler in einer Sportart und wenden die sportartspezifischen Regeln an,
  • planen, koordinieren und organisieren sportartübergreifende und sportart­spezifische Trainings- und Wettkampfveranstaltungen und führen sie durch,
  • verfügen über die Fertigkeiten, Kenntnisse und Fähigkeiten zur Ausübung von Trainings- und Betreuungstätigkeiten, die dem "Lizenzierten Fitnesstrainer Deutscher Sportstudio-Verband DSSV", der "Übungsleiter/ Übungsleiterin-C-Lizenz des Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB)" sowie der "Trainer-C-Lizenz und Trainer-B-Lizenz des DOSB" entsprechen,
  • bearbeiten Geschäftsvorgänge des Rechnungswesens und führen Kalkula­tionen durch.

Inhalte der Berufsausbildung

Abschnitt A: Berufsprofilgebende Fertigkeiten, Kenntnisse und Fähigkeiten

  • Sport und Bewegung
  • Qualitätssicherung, Leistungsangebote, Beschaffung
  • Marketing: Verkauf, Werbung und Öffentlichkeitsarbeit
  • Planung, Organisation und Durchführung von Veranstaltungen
  • Rechnungsvorgänge und Kalkulation
  • Training und Wettkampfdurchführung

Abschnitt B: Integrative Fertigkeiten, Kenntnisse und Fähigkeiten

  • Stellung, Rechtsform und Struktur des Ausbildungsbetriebs
  • Arbeits-, sozial- und tarifrechtliche Vorschriften
  • Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Arbeit
  • Umweltschutz
  • Informations- und Kommunikationssysteme
  • Arbeitsorganisation
  • Teamarbeit und Kooperation
  • Kundenorientierte Kommunikation

 

Mit freundlicher Unterstützung der IHK für Niederbayern in Passau.

 

www.ihk-niederbayern.de/Ausbildungsberufe