Was suche ich?:
Postleitzahl/Umkreis:

Produktionsmechaniker/-in Textil

Möchtest du in deinem Beruf viel Verantwortung tragen? Dann ist eine Ausbildung zum Produktionsmechaniker genau der richtige Beruf für dich! Denn schon als Azubi entscheidest DU ob die Ware das Haus verlassen darf.

Ausbildungsdauer

3 Jahre

Arbeitsgebiet

Produktionsmechaniker/-innen Textil arbeiten überwiegend in den klassischen Produktionsbereichen der Textilwirtschaft, wie Webereien, Spinnereien, Stickereien und Flechtereien, in der Maschenwarenindustrie, der Tufting- und Vliesstoffindustrie sowie zum Beispiel in der Automobilindustrie, der Umweltschutztechnik, der Luft- und Raumfahrttechnik oder der Medizin- und Geotechnik.

Berufliche Qualifikationen

Produktionsmechaniker/-innen Textil

  • wählen Werk-, Betriebs- und Hilfsstoffe nach Eigenschaften, Verwendungszweck und Kundenanforderungen aus,
  • erstellen und wenden technische Unterlagen an,
  • planen Arbeitsschritte und Arbeitsabläufe zur Herstellung von textilen Produkten und dokumentieren sie,
  • führen Qualitätsprüfungen durch und bewerten die Ergebnisse,
  • analysieren Mustervorlagen, bestimmen Konstruktionstechniken und Produktmerkmale und erstellen Datenträger,
  • wenden branchenspezifische Fertigungstechniken an und erfassen Prozesszusammenhänge,
  • verändern Produkteigenschaften durch Modifizieren der Prozessparameter,
  • wenden Steuer- und Regelungstechniken an,
  • rüsten Produktionsmaschinen und -anlagen, stellen Prozessparameter ein, kontrollieren Prozessabläufe und leiten Korrekturmaßnahmen ein,
  • halten Maschinen und Anlagen instand und beheben Maschinenstörungen,
  • führen qualitätssichernde Maßnahmen durch,
  • beachten Grundsätze der Sicherheit, des Gesundheits- und Umweltschutzes. 

Inhalte der Berufsausbildung

  • Berufsbildung, Arbeits- und Tarifrecht,
  • Aufbau und Organisation des Ausbildungsbetriebes,
  • Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Arbeit,
  • Umweltschutz,
  • Zuordnen, Bearbeiten und Handhaben von Werk-, Betriebs- und Hilfsstoffen,
  • Betriebliche und technische Kommunikation,
  • Durchführen von qualitätssichernden Maßnahmen.

 

Mit freundlicher Unterstützung der IHK für Niederbayern in Passau.

 

www.ihk-niederbayern.de/Ausbildungsberufe