Was suche ich?:
Postleitzahl/Umkreis:

Medientechnologe/-in Siebdruck

Medientechnologen/-innen Siebdruck arbeiten in handwerklichen oder industriellen Unternehmen der Druckbranche, insbesondere in den Bereichen Bogensiebdruck, Rollensiebdruck, Körpersiebdruck, technischer Siebdruck, Textilsiebdruck, keramischer Siebdruck, Glassiebdruck, großformatiger Digitaldruck und Tampondruck

Berufliche Qualifikationen

  • Fertigen von Siebdruckprodukten auf unterschiedlichen Bedruckstoffen
  • Analysieren, Planen und Dokumentieren von konkreten Arbeitsaufgaben und Produktionsabläufen, selbstständig und im Team
  • Selbstständiges Aufbereiten von Vorlagen in der Siebdruckvorstufe, Übernehmen, Transferieren und Konvertieren von Daten unter Verwendung von spezifischer Hard- und Software
  • Erstellen von Siebdruckformen für unterschiedliche Anwendungen
  • Auswählen von produktspezifischen Materialien, Farben und Fertigungswegen
  • Einrichten und Bedienen von Produktionsanlagen zur Herstellung von Siebdruckprodukten
  • Kontrollieren und Optimieren des Produktionsprozesses entsprechend den Qualitätsstandards und den Vorgaben
  • Durchführen von Mess- und Prüftätigkeiten im Rahmen der Qualitätssicherung
  • Anwenden von material- und produktspezifischen Druckweiterverarbeitungstechniken
  • Warten und Pflegen von Produktionsanlagen
  • kundenorientiertes Arbeiten und Beachten von ökonomischen und ökologischen Aspekten
  • Kommunizieren mit vor- und nachgelagerten Bereichen zur Optimierung des Produktionsprozesses
  • Planen des Ablaufs von Druckaufträgen,
  • Siebdruckvorstufe und Druckformherstellung,
  • Vorbereiten des Siebdruckprozesses,
  • Steuern des Siebdruckprozesses,
  • Siebdruckweiterverarbeitung,
  • Drucktechnologien und -prozesse,
  • Instandhalten von Druckmaschinen. 

Die Spezialisierung erfolgt durch Wahl-Module gemäß nachstehender Liste:

  • Standardisierter Siebdruck,
  • Druckveredelung,
  • Produktbearbeitung,
  • Druckweiterverarbeitung,
  • Kundenberatung,
  • Schneidplotttechnik,
  • Transfertechnik,
  • Rotativer Siebdruck,
  • Tampondruck,
  • Datenvorbereitung Digitaldruck,
  • Großformatiger Digitaldruck,
  • Bogensiebdruck,
  • Rollensiebdruck,
  • Körpersiebdruck,
  • Technischer Siebdruck,
  • Textilsiebdruck,
  • Keramischer Siebdruck,
  • Glassiebdruck.

Inhalte der Berufsausbildung

  • Berufsbildung, Arbeits- und Tarifrecht,
  • Aufbau und Organisation des Ausbildungsbetriebes,
  • Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Arbeit,
  • Umweltschutz,
  • Betriebliche Kommunikation.

 

 

Quelle: IHK Niederbayern