Frag doch mal den Azubi - Ausbildung zum/zur Landschaftsgärtner/in m/w/d

Frag doch mal den AzubiPohl GÄRTEN GmbH - Azubine Pohl GÄRTEN GmbH - Logo

Hallo, erklär uns doch kurz, welche Ausbildung du machst.

Ich mache eine Ausbildung zur Landschaftsgärtnerin.

Und was sind deine Hauptaufgaben?

In meinem Ausbildungsbetrieb wird darauf geachtet den Azubis so viel verschiedene Einblicke in den Beruf zu geben, wie möglich. Das bedeutet, dass ich sowohl in den Pflegekolonnen als auch auf Baustellen eingesetzt werde.

Das klingt sehr spannend! Wie bist du denn darauf gekommen, eine Ausbildung zur Landschaftsgärtnerin zu machen und warum genau hier bei der Pohl GÄRTEN GmbH?

Ich wollte nie einen Beruf, bei dem ich nur im Büro sitze. Außerdem war ich schon immer sehr naturverbunden und bin so durch viele Praktika im "grünen Bereich" auf meinen Ausbildungsplatz gestoßen.

Welchen Schulabschluss benötigt man für diese Ausbildung und welche Voraussetzungen sollten die Schüler mitbringen?

Als schulische Vorbildung ist mindestens ein Mittelschulabschluss von Vorteil, jedoch wird ein Azubi oft aufgrund seines Auftretens und Engagements bei einem Vorpraktikum eingestellt oder eben nicht. Für die Ausbildung sollte man in jedem Fall gerne draußen sein und etwas handwerkliches Geschick mitbringen.

Was macht dir bei deinen täglichen Aufgaben am meisten Spaß?

Das gemeinsame Arbeiten im Team draußen in der Natur.

Natürlich gibt es bestimmt auch Tätigkeiten, die du nicht so gerne machst.

Manchmal gibt es auch sehr eintönige oder langweilige Aufgaben, die dann nicht so Spaß machen wie andere, aber ich denke so etwas gibt es in jedem Beruf.

Ist in diesem Beruf auch mal Kreativität gefragt?

Ein wenig Kreativität schadet nie, vorallem bei Neuanlagen und -gestaltungen ist im Bereich Garten- und Landschaftsbau Raum für kreative Köpfe.

Welche Berufsschule besuchst du?

Die Staatliche Berufsschule Höchstädt an der Donau im Blockunterricht.

Dann kommen wir auch schon zur letzten Frage: Was hast du nach der Ausbildung vor?

Ich möchte mich auf jeden Fall weiterbilden. Vielleicht durch ein Studium, es gibt aber nach der Ausbildung zum Landschaftsgärtner sehr viele Möglichkeiten sich weiterzuentwickeln.

{{TO-TOP-TEXT}}