Hotelfachmann/-frau

27.03.2019

Du bist ein sehr aufgeschlossener, kontaktfreudiger Mensch und lernst gerne neue Leute kennen? Dann ist eine Ausbildung zum/zur Hotelfachmann/-frau genau das Richtige für dich.

Ausbildungsdauer
3 Jahre
Arbeitsgebiete
Hotelfachleute stellen sicher, dass sich die Gäste im Hotel wohl fühlen. Sie planen und organisieren die wesentlichen Arbeitsabläufe im Hotel, arbeiten in allen Abteilungen des Hotelbetriebs mit. Sie sind insbesondere in folgenden Arbeitsgebieten tätig:
  • Empfang
  • Werbung und Verkaufsförderung
  • Wirtschaftsdienst
Berufliche Qualifikationen
Hotelfachleute
  • empfangen und beraten Gäste,
  • führen Gästekorrespondenz,
  • kalkulieren und erstellen Angebote,
  • erstellen Gastrechnungen,
  • führen die Hotelkasse,
  • entwickeln und führen Marketingmaßnahmen durch,
  • kontrollieren Ergebnisse von Marketingmaßnahmen,
  • kontrollieren Gasträume und richten diese her,
  • erstellen bereichsbezogene Personaleinsatzpläne,
  • servieren Speisen und Getränke.
Inhalte der Berufsausbildung
  • Stellung, Rechtsform und Struktur des Ausbildungsbetriebs
  • Arbeits-, sozial- und tarifrechtliche Vorschriften
  • Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Arbeit
  • Umweltschutz
  • Umgang mit Gästen, Beratung und Verkauf
  • Empfang
  • Einsetzen von Geräten, Maschinen und Gebrauchsgütern, Arbeitsplanung
  • Hygiene
  • Küchen- und Servicebereich
  • Büroorganisation und –kommunikation
  • Warenwirtschaft
  • Werbung und Verkaufsförderung
  • Wirtschaftsdienst

Mit freundlicher Unterstützung der IHK für Niederbayern in Passau.

 

www.ihk-niederbayern.de/Ausbildungsberufe

Aktuelle
Stellenausschreibungen
zu diesem Beruf:

Hotelfachmann m/w/d

Baby & Kinder Bio-Resort ULRICHSHOF

Hotelfachmann/frau m/w/d

Angerhof Sport- und Wellnesshotel

Hotelfachmann/frau m/w/d

Passauer Wolf Bad Griesbach GmbH & Co. KG

Hotelfachkraft m/w/d

Hotel Eibl-Brunner KG

Hotelfachmann m/w/d

Erlebnispark Haslinger Hof

Hotelfachmann m/w/d

Silberberg Klinik

{{TO-TOP-TEXT}}