Bauzeichner m/w/d

24.01.2018

Bauzeichner/in ist ein 3-jähriger anerkannter Ausbildungsberuf in Industrie und Handel. Die Ausbildung findet auch im Handwerk statt.

Was macht man in diesem Beruf?

Bauzeichner/innen erstellen Zeichnungen und bautechnische Unterlagen für Häuser, Brücken, Straßen und andere Bauwerke. Dazu arbeiten sie in der Regel am Computer mit CAD-Programmen. Nach den Entwurfsskizzen oder Anweisungen von Architekten und Architektinnen sowie Bauingenieuren und -ingenieurinnen fertigen sie Grundrisse, Bau- und Ausführungszeichnungen, Bauansichten und Detailzeichnungen. Dabei beachten sie die einschlägigen technischen Vorschriften.

Neben der zeichnerischen Arbeit stellen sie fachspezifische Berechnungen an. So ermitteln sie z.B. den Bedarf an Baustoffen, erstellen Stücklisten und fertigen Aufmaße. Sie beobachten Planungs- und Bauprozesse der Bauvorhaben und sorgen dafür, dass die erforderlichen Unterlagen, Be- und Abrechnungen jeweils rechtzeitig zur Verfügung stehen. Außerdem verwalten Bauzeichner/innen die unterschiedlichen Zeichnungsversionen zu einem Projekt und sichern die Daten.

Wo arbeitet man?

Beschäftigungsbetriebe:

Bauzeichner/innen finden Beschäftigung in erster Linie

  • bei Bauämtern
  • in Architektur- und Ingenieurbüros
  • bei Baufirmen mit eigener Planungsabteilung

Arbeitsorte:

Bauzeichner/innen arbeiten in erster Linie in Büroräumen.

Darüber hinaus arbeiten sie ggf. auch auf der Baustelle.

Welcher Schulabschluss wird erwartet?

Rechtlich ist keine bestimmte Schulbildung vorgeschrieben. In der Praxis stellen Industriebetriebe überwiegend Auszubildende mit Hochschulreife ein, Handwerksbetriebe wählen vor allem Auszubildende mit mittlerem Bildungsabschluss oder Hochschulreife aus.

*je nach Bundesland unterschiedlich

Worauf kommt es an?

Anforderungen:

  • Räumliches Vorstellungsvermögen und rechnerische Fähigkeiten (z.B. beim Anfertigen, Lesen und Umsetzen von Skizzen und Zeichnungen, beim Berechnen des Baustoffbedarfs)
  • Zeichnerische Befähigung und Geschicklichkeit (z.B. beim Anfertigen maßstabsgerechter Detailzeichnungen, beim Beschriften von Bauplänen)
  • Auge-Hand-Koordination (z.B. beim Durchführen von Vermessungen)
  • Sorgfalt (z.B. beim Anfertigen präziser und normgerechter Zeichnungen)

Schulfächer:

  • Werken/Technik (z.B. zum Konstruieren von Bauteilen wie Treppen und Dächer sowie zum Erstellen von Werk- und Detailzeichnungen; technisches Zeichnen)
  • Mathematik (z.B. zum Berechnen der Tragfähigkeit einer Konstruktion, der Fläche eines Daches oder der benötigten Betonmenge für ein Bauteil)
  • Physik (z.B. beim Konstruieren von Bauteilen müssen u.a. statische und bauphysikalische Gesichtspunkte berücksichtigt werden)

 

Quelle: Berufenet der Arbeitsagentur

Aktuelle
Stellenausschreibungen
zu diesem Beruf:

Bauzeichner m/w/d

Wolf System GmbH

Bauzeichner m/w/d

Josef Rädlinger Unternehmensgruppe

Bauzeichner m/w/d - Ausbildungsstart 2025

Fahrner Bauunternehmung GmbH

Bauzeichner m/w/d

Haas Fertigbau GmbH

Bauzeichner m/w/d (Ingenieurbau)

Max Frank GmbH & Co. KG

Bauzeichner m/w/d

STRABAG AG

Bauzeichner m/w/d

Berger Netzbau GmbH

Bauzeichner m/w/d

Berger Bau SE

Bauzeichner m/w/d - Ausbildungsstart 2024

Fahrner Bauunternehmung GmbH

Bauzeichner m/w/d Fachrichtung Architektur

DELTA Gruppe/Delta Management GmbH

Bauzeichner m/w/d

Josef Stanglmeier Bauunternehmung GmbH & Co. KG

Bauzeichner m/w/d

Penzkofer Bau GmbH

Bauzeichner m/w/d

Michael Dankerl Bau GmbH

Bauzeichner m/w/d

BIT Gendorf - Die Bildungsakademie für den Chemiepark Gendorf

Bauzeichner m/w/d

Lindner Group KG

Bauzeichner m/w/d

Mayerhofer Hoch-, Tief- und Ingenieurbau GmbH

Bauzeichner m/w/d

Wacker Chemie AG

Bauzeichner m/w/d

Pfaffinger Unternehmensgruppe

Bauzeichner m/w/d

MAX STREICHER GmbH & Co. KG aA

Bauzeichner m/w/d (Architektur & Statik)

Hinterschwepfinger Projekt GmbH

Bauzeichner m/w/d

Deutsche Bahn AG

{{TO-TOP-TEXT}}