Was suche ich?:
Postleitzahl/Umkreis:

Elektronikerin für Betriebstechnik

Octavia (20 Jahre) wollte schon immer einen handwerklichen Beruf erlernen.

  • Octavia Komar, 20 Jahre
  • Ausbildungsberuf: Elektronikerin für Betriebstechnik
  • 1. Ausbildungsjahr
  • Ausbildungsbetrieb: AKE-Technologies GmbH

Octavia, welchen Schulabschluss hast du?

Mittlere Reife

Warum hast du dich für diesen Ausbildungsberuf entschieden?

Ich wollte schon immer etwas Handwerkliches machen. Ich habe einige Freunde und bekannte, die bereits als Elektroniker arbeiten oder auch diese Ausbildung machen. Die haben mir dann einiges gezeigt und mich teilweise bei ihrer Arbeit über die Schulter schauen lassen. Das hat mir dann gut gefallen. 

Welche Voraussetzungen sollte man für diesen Ausbildungsberuf mitbringen?

Sehr wichtig bei meiner Arbeit als Elektronikerin ist Sorgfalt. Man muss immer genau arbeiten, damit man nichts vergisst und die Anlage optimal läuft. Zudem ist logisches Denken und technisches Grundverständnis eine Voraussetzung, die man mitbringen sollte. Das ist auch für die Schule wichtig. 

Was macht dir am meisten Spaß?

Am meisten Freude bereitet mir der Schaltschrankbau. Die Arbeit dabei ist sehr abwechslungsreich und es ist nahezu jeder Arbeitsschritt mit dabei. Es müssen unterschiedlichste elektronische Geräte verdrahtet werden und man arbeitet mit Kabelkanälen und Hutschienen.

Was möchtest du nach der Ausbildung machen?

Nach der Ausbildung möchte ich mich sehr gerne noch zur Technikerin weiterbilden lassen. Man hat nach einer Ausbildung noch viele verschiedene Möglichkeiten, sich weiter Fortzubilden.